Gemeinde     Kinder und Jugendliche    Familien und Erwachsene    Kirchenmusik    Termine  
  Gemeinde  
  Archiv
  Amtshandlungen
  Unser Engagement
  Lutherjahr 2017
  Aktuelles
  Gottesdienste
  Gemeindeleitung
  EineWelt-Laden
  Friedhof
  Kontakt
  Impressum
  Suche
  Links
  Redaktionelles


Monatslosung Mai 2017


Was sucht ihr den Lebenden bei den Toten?. Er ist nicht hier, er ist auferstanden.
( Lukas 24, 5-6)
ekbf.de wird überprüft von der Initiative-S

Herzlich willkommen!

Wir sind eine reformiert – unierte evangelische Kirchengemeinde im Herzen Burgsteinfurts.

Auf diesen Seiten erfahren Sie mehr über die Gemeinde, unsere zwei Ki
rchen und unsere Arbeit.

Si
e werden sehen, die Homepage ist genauso bunt und vielseitig, wie unser Gemeindeleben.

Viel Spaß beim Stöbern!

Über Rückmeldungen und Anregungen freuen wir uns immer.

Ihr Redaktionsteam von ekbf.de

Alle Termine unserer Kirchengemeinde
finden Sie auch hier...


Ev. Kirchengemeinde Burgsteinfurt
Gemeindebüro
Flintenstraße 9
48565 Steinfurt
Tel. 02551-9190 000
gemeindebuero (at) ekbf.de


Wir sind für Sie da:
Mo-Fr.  10.00-12.00 Uhr
Do       16.00-18.00 Uhr
am Mittwoch ist das Büro geschlossen!

Gottesdienste:

Sonntag
10.00 Uhr Große Kirche

einmal im Monat:
17.00 Uhr Gottesdienst in
anderer Form, Kleine Kirche
11.15 Uhr Gottesdienst KEKS
im Gemeindezentrum oder
in der Kleinen Kirche
s. auch: Termine-Gottesdienste


Der aktuelle Gemeindebrief:

  Gemeindebrief zu Ostern



 

14.04.2017

Erster Kinderkreuzweg mit sehr guter Beteiligung

Zum ersten Mal hat die Ev. Kirchengemeinde zu einem Kinderkreuzweg eingeladen und viele Familien sind der Einladung gefolgt. Vom Einzug in Jerusalem, über die Salbung, das letzte Abendmahl und das Gebet in Gethsemane ging es zur Festnahme Jesu. Die Verurteilung und auch das Tragen des Kreuzes wurde nachgespielt und miterlebt. Das Entsetzen über den Tod am Kreuz und die unendliche Trauer bei der Grablegung war überall zu spüren. Kinder und Erwachsene haben den Leidensweg Jesu miterlebt, bedacht und gespürt. Bei der Salbung konnten alle mitmachen, beim Abendmahl Brot und Trauben teilen. Aber auch das Tragen der Osterkerze und der Jesufigur von STation zu STation wurde von den Kindern miterlebt und übernommen. Andächtig und würdig sind Groß und Klein den Weg mitgegangen. Passende Lieder und Symbolhandlungen, wie das Schmücken des Grabes mit Glastränen und Blütenblättern halfen den Weg intensiv zu erleben. Zum Glück bleibt die Hoffnung und das Vertrauen darauf, dass Gott alles verwandeln kann. So sangen alle zum Schluss: "Du verwandelst meine Trauer...du verwandelst mich."


UL


Zurück

« | | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | | »
 Impressum  |  Druckenletzte Änderung: am 02.05.2017 um 14:47 Uhr von Jutta Raus
Schülernachhilfe Steinfurt
Basiswissen Christentum
Nachhilfe in Steinfurt