Gemeinde     Kinder und Jugendliche    Familien und Erwachsene    Kirchenmusik    Termine  
  Gemeinde  
  Kirchen
  Archiv
  Amtshandlungen
  Unser Engagement
  Lutherjahr 2017
  Aktuelles
  Gottesdienste
  Gemeindeleitung
  EineWelt-Laden
  Friedhof
  Kontakt
  Impressum
  Suche
  Links
  Redaktionelles


Monatslosung Dezember 2017


Durch die herzliche Barmherzigkeit unseres Gottes wird uns besuchen das aufgehende Licht aus der Höhe, damit es erscheine denen, die sitzen in Finsternis und Schatten des Todes, und richte unsere Füße auf den Weg des Friedens. Lukas 1 78-79
ekbf.de wird überprüft von der Initiative-S

Herzlich willkommen!

Wir sind eine reformiert – unierte evangelische Kirchengemeinde im Herzen Burgsteinfurts.

Auf diesen Seiten erfahren Sie mehr über die Gemeinde, unsere zwei Ki
rchen und unsere Arbeit.

Si
e werden sehen, die Homepage ist genauso bunt und vielseitig, wie unser Gemeindeleben.

Viel Spaß beim Stöbern!

Über Rückmeldungen und Anregungen freuen wir uns immer.

Ihr Redaktionsteam von ekbf.de

Alle Termine unserer Kirchengemeinde
finden Sie auch hier...


Ev. Kirchengemeinde Burgsteinfurt
Gemeindebüro
Flintenstraße 9
48565 Steinfurt
Tel. 02551-9190 000
gemeindebuero (at) ekbf.de


Wir sind für Sie da:
Mo-Fr.  10.00-12.00 Uhr
Do       16.00-18.00 Uhr
am Mittwoch ist das Büro geschlossen!

Gottesdienste:

Sonntag
10.00 Uhr Große Kirche

einmal im Monat:
17.00 Uhr Gottesdienst in
anderer Form, Kleine Kirche
11.15 Uhr Gottesdienst KEKS
im Gemeindezentrum oder
in der Kleinen Kirche
s. auch: Termine-Gottesdienste


Der aktuelle Gemeindebrief:

Ökumenischer Advents- und Weihnachtsbrief


MAKKS - das Bildungsprogramm der Kirchengemeinde


 

02.04.2017

Neuer Vikar Moritz Gräper herzlich begrüßt!

Mit einem freundlichen Applaus begrüßte die Gottesdienstgemeinde in der Großen Kirche am vergangenen Sonntag Moritz Gräper, der  ab dem 1. April sein Vikariat in der Ev. Kirchengemeinde Burgsteinfurt durchführt. Nach bestandenem 1. Theologischen Examen erhielt er in der letzten Woche durch Präses Annette Kurschus seine Berufungsurkunde und lernt nun zweieinhalb Jahre lang praktische Gemeindearbeit.

Im Rahmen eines lebendigen Gottesdienstes, der von den Konfirmandinnen und Konfirmanden unter Mitwirkung der Jugendband gestaltet wurde, stellte sich Moritz Gräper der Gemeinde vor. Bei einem spontanen Interview durch Pfarrer Hans-Peter Marker, der ihn im Vikariat als Mentor begleitet, konnte die Gemeinde erfahren, dass der neue Vikar zuletzt Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Neutestamentlichen Seminar an der Universität Münster war und gerade erst seine Doktorarbeit fertig gestellt hat. Interessiert hörten auch die jungen Leute, dass sich Moritz Gräper für Fußball interessiert und früher einmal in einer Band gespielt hat.

Das Vikariat beginnt zunächst mit einer dreimonatigen schulpädagogischen Ausbildung, die Moritz Gräper an der Bismarckschule durchführen wird. Ab Mitte Juli wird er dann sein Vikariat in der Evangelischen Kirchengemeinde fortsetzen.

Pfarrer Marker überreichte dem neuen Vikar und seiner Ehefrau Tina im Namen des Presbyteriums ein „Überlebenspaket“ für das Vikariat und einen bunten Blumenstrauß. Beim anschließenden Kirchencafe kamen viele Gemeindeglieder mit Moritz Gräper ins Gespräch. Die Gemeinde freut sich auf viele schöne und interessante Begegnungen mit dem sympathischen Vikar, der nun häufiger in der Kirchengemeinde zu erleben sein wird.



HIER der link zur Seide der EKvW zu den Vikaren, die zum 1.4. ihren Dienst begonnen haben.

UL/HPM


Zurück

« | | 1 | 2 | 3 | | »
 Impressum  |  Druckenletzte Änderung: am 01.12.2017 um 21:58 Uhr von Walter Krebs
Schülernachhilfe Steinfurt
Basiswissen Christentum
Nachhilfe in Steinfurt