Gemeinde     Kinder und Jugendliche    Familien und Erwachsene    Kirchenmusik    Termine  
  Gemeinde  
  Kirchen
  Archiv
  Amtshandlungen
  Unser Engagement
  Lutherjahr 2017
  Aktuelles
  Gottesdienste
  Gemeindeleitung
  EineWelt-Laden
  Friedhof
  Kontakt
  Impressum
  Suche
  Links
  Stellenangebote
  Redaktionelles


Monatslosung Oktober 2017


Es wird Freude sein vor den Engeln Gottes über einen Sünder, der Buße tut.  Lukas 15,10
ekbf.de wird überprüft von der Initiative-S

Herzlich willkommen!

Wir sind eine reformiert – unierte evangelische Kirchengemeinde im Herzen Burgsteinfurts.

Auf diesen Seiten erfahren Sie mehr über die Gemeinde, unsere zwei Ki
rchen und unsere Arbeit.

Si
e werden sehen, die Homepage ist genauso bunt und vielseitig, wie unser Gemeindeleben.

Viel Spaß beim Stöbern!

Über Rückmeldungen und Anregungen freuen wir uns immer.

Ihr Redaktionsteam von ekbf.de

Alle Termine unserer Kirchengemeinde
finden Sie auch hier...


Ev. Kirchengemeinde Burgsteinfurt
Gemeindebüro
Flintenstraße 9
48565 Steinfurt
Tel. 02551-9190 000
gemeindebuero (at) ekbf.de


Wir sind für Sie da:
Mo-Fr.  10.00-12.00 Uhr
Do       16.00-18.00 Uhr
am Mittwoch ist das Büro geschlossen!

Gottesdienste:

Sonntag
10.00 Uhr Große Kirche

einmal im Monat:
17.00 Uhr Gottesdienst in
anderer Form, Kleine Kirche
11.15 Uhr Gottesdienst KEKS
im Gemeindezentrum oder
in der Kleinen Kirche
s. auch: Termine-Gottesdienste


Der aktuelle Gemeindebrief:

Gemeindebrief zum Herbst
Evangelisch bunt



MAKKS - das Bildungsprogramm der Kirchengemeinde


 

12.06.2017

CVJM Posaunenchor erkundet den Musikwinkel im Vogtland

Traditionell begleitete der CVJM Posaunenchor auch in diesem Jahr den Gottesdienst an Christi-Himmelfahrt auf dem Verlobungsberg im Bagno.

Etwas war allerdings anders in diesem Jahr, denn nach einem leckeren Frühstück bei Korthus ging es anschließend nicht nach Hause sondern auf „große Fahrt“. Frei nach dem Motto „ Aus Böhmen kommt die Musik“ machten sich 46 Bläserinnen und Bläser auf den Weg ins Vogtland nach Plauen.

Nach Bezug der Zimmer in der Jugendherberge Plauen (einer umgebauten alten Feuerwehrwache) ging es am nächsten Tag nach Klingenthal, wo die Groß-Skischanze „Sparkasse-Vogtland-Arena“ besichtigt wurde. Die schwindelerregende Höhe machte allen deutlich, wieviel Mut der Sprung von so einer Schanze erfordert.

Nach Weiterfahrt über die tschechische Grenze wurden noch die Städte Franzensbad und Eger besucht. Ein Rittermahl rundete den gelungenen Tag ab.

Da das Vogtland und insbesondere auch Markneukirchen als „Musikwinkel“ bezeichnet wird, konnten am nächsten Tag im Musikinstrumentenmuseum u.a. die größte Tuba und die größte Geige der Welt bestaunt werden.

Besonders beeindruckt waren die Musiker vom Besuch der Holz- und Blechblas-instrumentenmanufakturen. Dort wurde gezeigt, wieviel Handarbeit und Präzision für die Herstellung eines Instruments benötigt werden.

In Bad Elster erwartete am Samstagnachmittag der dortige Posaunenchor bereits die Musiker, die eine Kirchenführung mit Musik vorbereitet hatten. Im Anschluss daran wurden gemeinsam auf der Wiese der Kirchengemeinde St. Trinitatis Choräle musiziert.

Der Abschluss bildete ein Kurkonzert in der Konzertmuschel des Badeplatzes Bad Elster. Dort begeisterte der CVJM Posaunenchor die zahlreich gekommenen Kurgäste mit einem kurzweiligen Konzert.

Dank der großartigen Vorbereitung dieser Reise durch Udo Werdeling und einer sehr kompetenten Reiseführerin aus dem Vogtland konnten ganz viele Informationen mit nach Hause genommen werden.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen wurde die Heimreise diese tollen Fahrt ange-treten, die bestimmt nicht die Letzte war. 


Zurück

« | | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | | »
 Impressum  |  Druckenletzte Änderung: am 03.10.2017 um 19:34 Uhr von Walter Krebs
Schülernachhilfe Steinfurt
Basiswissen Christentum
Nachhilfe in Steinfurt